SO ERREICHEN SIE UNS

Wir danken Ihnen für das Interesse an unserer Webseite und freuen uns, dass Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten.

Im modernen Medienzeitalter können wir Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme anbieten:per Post, per Telefon oder per eMail. 

Auf dem Postweg erreichen Sie uns unter der Adresse:

Evangelsiches Pfarramt
Rosenstr. 31
34479 Breuna-Wettesingen

Telefon 05641-4220

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Impressum

VERANTWORTLICH FÜR DIESE SEITEN

Evangelische Kirchengemeinde Wettesingen und Niederlistingen
Pfarrerin

Monika Vöcking
Rosenstr. 31
34479 Breuna/Wettesingen

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05641-4220

 

Hallo und guten Tag!

Sie befinden sich auf der Homepage des Pfarramtes Wettesingen. Hier können Sie sich über die verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen unserer Kirchengemeinden Wettesingen und Niederlistingen informieren. Beide Orte gehören zur Kommune Breuna in Nordhessen.

Wir sind ein Kirchspiel mit einem lebendigen Gemeindeleben. Wir möchten unseren Glauben lebensnah, fröhlich und voller Zuversicht feiern und den Menschen nahe bringen.

In den verschiedenen Rubriken können Sie sich über unsere Gottesdienste, Gruppen und Kreise informieren. Schauen Sie doch einmal persönlich bei uns vorbei. Das würde uns freuen.

 

Es grüßt Sie herzlich

 

Ihre Pfarrerin Monika Vöcking.

 

 

 

Donnerstag, den 1. September Teil1

 

 

Hola und herzliche Grüße aus Pamplona!
Am Montag früh ging es per Flugzeug von Frankfurt nach Toulouse und mit dem Zug weiter nach St Jean Pied de Port. In einer kleinen, aber sehr gepflegten Pilgerherberge wurde ich freundlich in Empfang genommen und Abends gab's das erste gemeinsame Pilgermenü. Alle gingen früh schlafen, schließlich wartete am nächsten Tag die wohl anstrengendste Etappe auf uns: auf der alten Napoleonroute 1200 Höhenmeter hinauf und 27 km weit, bis man in Roncesvalles auf der spanischen Seite ankommt und ein Bett in der Pilgerherberge der Benediktiner bekommt. Alles hat gut geklappt, auch wenn die Berge größtenteils im Nebel lagen.
Heute nun, nach der dritten Tagesetappe, habe ich Pamplona erreicht. Es sind von allen Kontinenten Menschen unterwegs und man schließt schnell Kontakt. Heute Abend bin ich mit Janet und Jerry, einem amerikanischen Ehepaar aus South Carolina, zum Tappas-Essen verabredet.
Noch ist der Rucksack nicht zu schwer und noch bin ich an den Füßen blasenfrei. Aber es wird heiß: die nächsten Tage werden um die 30 Grad haben.
Herzliche Grüße vom Jakobsweg,

Buen Camino!

Monika Vöcking

Liebe Pilgerinteressierte,

ab dem 25. Februar 2019 werde ich mich in Spanien befinden und in den nächsten Wochen auf der Via de la Plata entlang pilgern. Die Via de la Plata führt von Sevilla über Merida, Salamanca, Zamora und Ourense nach Santiago de Compostela. Sie ist knapp 1000km lang.

Gerne werde ich Ihnen einmal wöchentlich von dieser Pilgerreise berichten und Sie ein Stück auf den Weg mitnehmen. Es erwarten mich lange Etappen von mehr als 30 Kilometern, weite Ebenen, aber eben auch viel Natur und die Begegnung mit vielen unterschiedlichen Menschen.

Ich bin gespannt auf die Zeit, die vor mir liegt! Auf ein wohlbehaltenes Wiedersehen,

 

Ihre Monika Vöcking